Das Strandhaus „Naust“ wurde im Jahr 2010 fertig gestellt. Es basiert auf einem alten Bootshaus, welches zu einem Bauernhof oberhalb des Hauptweges gehört. Das „Naust“ ist wie ein traditionelles norwegisches Bootshaus gebaut, mit einem Bootstellplatz im unteren Teil und einer Wohneinheit in der ersten und zweiten Etage.

Das „Naust“ hat eine Wohnfläche von100 m2, aufgeteilt auf 2 Etagen (1. Stock 60 m2, 2. Stock 40 m2). Die 1. Etage ist für Rollstuhlfahrer geeignet und ist ausgestattet mit Wohnzimmer, Küche, Bad, Schlafzimmer sowie Veranda.
Im 2. Stock befinden sich 2 Schlafzimmer und 1 Badezimmer.

Ausstattung des HausesFotogalerie in der Kabine

Wohnzimmer / Küche:
Sofaecke mit Tisch
Esstisch mit 8 Stühlen; Hochstuhl kann auf Wunsch bereitgestellt werden
Fernseher
DVD / Radio / CD-Player
Konstenloses Internett

Küche:
Kühlschrank / Gefrierfach
Herd mit Ofen
Waschmaschine
Mikrowelle
Kaffeemaschine
Teekessel
Waffeleisen
Küchenmaschine
sowie alle notwendigen Küchengeräte und Geschirr zum Kochen
Bäder:
2 Bäder mit Dusche und WC; Bad in der 1. Etage geeignet für Rollstuhlfahrer

Außerdem sind Gartenmöbel, ein Grill,
verschiedene Spiele / Spielkarten etc. vorhanden
Zentralstaubsauger
Das Strandhaus ist für Rollstuhlfahrer geeignet (Das Badezimmer in der 1. Etage ist groß genug, um einen Rollstuhl zu wenden; Schiebetüren im 1. Stock)

NB: Es ist nicht gestattet, im Haus zu rauchen.